top of page

Marketingziele













Ziele werden praktisch bei jeder Prüfung thematisiert und du musst da besonders sattelfest sein. Wir empfehlen dir, dass du dir bei jedem Fach eine Zusammenfassung über die Ziele machst. Nebst dass Sie qualitativ und quantitativ definiert werden müssen ist es besonders wichtig, dass du sie nach der SMART-Methode beschriebst.



Die Ziele im Marketing werden aus den Vorgaben des Unternehmens und aus den Unterzielen für das Marketing abgeleitet, jeweils angepasst auf die Ergebnisse aus der Situationsanalyse.

 

Strategische Marketingziele

  • 3-5 Jahre

  • Marktanteil, Marktposition, Umsatz, Distribution, Deckungsbeitrag oder Gewinn

  • Beispiel: wir wollen unseren gegenwärtigen MA von 10% in den nächsten 5 Jahren verdoppeln

Operative Marketingziele

  • 2-3 Jahre

  • mit welchem SGE tragen wir zum Marktanteilsgewinn

  • Beispiel: mit der SGE 1 wollen wir unseren Umsatz in 2 Jahren verdoppeln

Taktische Marketingziele

  • 1 Jahr

  • man legt die konkreten Massnahmen fest

  • Beispiel: mit der Inseratekampagne wollen wir mit dem Produkt X bis Ende Jahr 20% mehr Stücke verkaufen als in der gleichen Vorjahresperiode

 

Quantitative Ziele

  • Marktanteil (mengen- und wertmässig)

  • Umsatz / Gewinn

  • Umsatzanteil von Produkten

Qualitative Ziele

  • Kundentreue

  • Kundenzufriedenheit

  • Bekanntheitsgrad (gestützt, ungestützt)

 
Hier gibt es ein tolles Tool, bei dem wir schon mal eine Übersicht erstellt haben. Gebe dabei das Passwort "erfolg" ein.


















44 Ansichten0 Kommentare

Commentaires


bottom of page